KMU verkaufen – mit KMU Diamant, Ihrem Profi für den KMU-Verkauf

Wir verkaufen Ihre Firma professionell, effizient und erfolgreich: Erst, wenn alles unter Dach und Fach ist, wird unser Honorar fällig.

 

Verkaufen Sie Ihre Firma auf Erfolgsbasis

Sie wollen Ihre Firma verkaufen? Und das möglichst professionell, effizient und erfolgreich? Dann ist die KMU Diamant Consulting AG Ihr glaubwürdiger und zuverlässiger Partner. Denn wir übernehmen Verkaufsmandate nur auf Erfolgsbasis: Somit ist unser Honorar erst dann fällig, wenn ein Käufer gefunden, die Vertragsverhandlung abgeschlossen, der Kaufvertrag unterschrieben und eine substanzielle Anzahlung geleistet ist.

Ihr Unternehmensverkauf im Detail

Als erfahrene und professionelle Vermittler von über 70 KMU unterstützen wir Sie in allen Phasen des Unternehmensverkaufs und erledigen dabei die folgenden Dienstleistungen für Sie:

neutrale, profunde und praxiserprobte Unternehmensbewertung
Konzeption/Produktion eines professionellen Verkaufsprospekts
Vermarktung Ihres Unternehmens inner- und ausserhalb unseres Käufernetzwerks
Überprüfung und Selektion der Kaufinteressenten
Moderation/Koordination der Interessentengespräche und Betriebsbesichtigungen
Führung von Verkaufsverhandlungen
Ausarbeitung des Kaufvertrages
Abklärung steuerrechtlicher Fragen
Erstellen von sämtlichen Vollzugs-
dokumenten

Über 70 KMU haben wir schon verkauft

Wir verfügen über mehrjährige praktische Erfahrung im Verkauf von kleinen und mittleren Unternehmen. Durchstöbern Sie unsere aktuelle Referenzliste mit unseren erfolgreich vermittelten KMU.

zu den Referenzen

Verkaufen Sie Ihr KMU ohne Risiken

Mit der KMU Diamant Consulting AG verkaufen Sie Ihre Firma ganz ohne Risiken. Denn am Ende zählt für Sie wie für uns der Verkaufserfolg. Gerne beraten wir Sie persönlich und erstellen für Sie eine kostenlose Offerte – füllen Sie dazu einfach unser Kontaktformular aus.

 

zum Kontaktformular
  • Nachfolger gesucht und gefunden

    «Dank KMU Diamant konnte ich mein Lebenswerk einem fähigen Nachfolger übergeben.»

    – Yves Meier